Go to Top

Ökologie

Ökologie

Die Villa El Inti wurde unter baubiologischen Gesichtspunkten saniert und wird bis heute ökologisch instandgehalten und betrieben. Zum Beispiel:

  • Das alte Lavamauerwerk wurde soweit wie möglich erhalten. Dadurch entsteht ein sehr gutes Raumklima und auf eine Klimaanlage kann verzichtet werden.
  • Fassaden und Innenräume wurden – und werden mit Kalk – und Silikatfarben gestrichen.
  • Alle konstruktiven Hölzer (Lärche) wurden im Schönbuch bei Tübingen nach dem Mond geschlagen und nach Lanzarote gebracht.
  • Holzanstriche im Innenbereich werden mit Leinöl gemacht.
  • Sämtliche Fussböden mit Ausnahme von Küche und Toiletten sind aus Naturstein.
  • Warmwasser wird mit Solarzellen hergestellt.
  • Der Pool wird ebenfalls mit einer eigenen Solaranlage geheizt.
  • Der Pool wird mit einer Meersalzanlage gereinigt. Chlor kommt nirgendwo zum Einsatz.
  • Das Trinkwasser wird mit Carbon-Blockfiltern gefiltert. Wasserkanister wie auf Lanzarote üblich, werden nicht gekauft und verschmutzen daher auch nicht die Umwelt.
  • Das Brauchwasser wird durch eine Biokläranlage gereinigt und dann als Giesswasser für den üppigen Garten verwendet.